Instrumentation Technologies d.o.o.

Veröffentlicht:
Bild: Instrumentation Technologies d.o.o.
Instrumentation Technologies d.o.o.
Bild: Instrumentation Technologies d.o.o.
Instrumentation Technologies d.o.o.

Instrumentation Technologies – der Technologieentwicklungspartner für die anspruchsvollsten Herausforderungen in verschiedenen Branchen

Instrumentation Technologies ist ein Hightech-Unternehmen, von dem herausragende globale Marken wie Libera, Red Pitaya und Cella kommen.

Das Unternehmen mit über 20-jähriger Erfahrung hat seinen Sitz in Slowenien und ein Büro in San Diego, USA. Es bietet bahnbrechende technologische Lösungen in verschiedenen Branchen, von Messtechnik, Smart Cities, Heizungs- und Förderanlagen bis hin zu medizinischen Geräten.

 

Entwicklung elektronischer Lösungen von der Idee bis zum Endprodukt

Das Ingenieurteam bietet seit vielen Jahren Hard- und Softwarelösungen für die technologisch anspruchsvollsten Märkte – von Europa über Asien bis zu den USA.

Heute ist jeder Industriesektor durch eine erhöhte Nachfrage nach integrierten Dienstleistungen gekennzeichnet, und Instrumentation Technologies bietet genau das: alles von der Konzeption der Idee des elektronischen Systems, der Konstruktion der elektronischen Produkte und der Programmierung, bis zur Zertifizierung des Produkts.

 

Vor welchen Herausforderungen stehen Entwicklungsteams in Unternehmen auf der ganzen Welt?

Es gibt normalerweise drei grundsätzliche Herausforderungen für Entwickler in Unternehmen verschiedener Branchen:

  • Neu entwickelte Produkte bestehen ab und zu wegen Entwicklungsproblemen die Tests nicht (Produktionstests oder offizielle Zertifizierungen).
  • Es liegen Probleme bei der Anpassung der Produkte an die sich ständig ändernden Marktanforderungen vor.
  • Manchmal mangelt es innerhalb der Entwicklungsteams an spezifischem Wissen. Das führt zu einem Rückstand bei der Festlegung neuer Produkte und somit zu einer Erhöhung des Budgets, das für die Entwicklung neuer Produkte festgelegt wird.

Genau im Bereich der Entwicklung neuer elektronischer Produkte unterstützt Instrumentation Technologies Unternehmen, die über die Grenzen ihres technischen Knowhows hinauswachsen müssen.

 

Instrumentation Technologies – die Antwort auf Herausforderungen in der Entwicklung

Heute bietet Instrumentation Technologies Fachwissen bei der Entwicklung digitaler elektronischer Anlagen, einschließlich der Hard- und Software. In über 20 Jahren haben sie umfangreiche Erfahrungen in Design, Entwicklung, Testierung und Lieferung elektronischer Anlagen, die in verschiedenen Branchen eingesetzt werden, gesammelt.

Auf das Unternehmen vertrauen einige weltweit bekannte Unternehmen, wie die NASA Space Agency (USA), Cella Medical (USA), ITRON (USA), CERN Institute (SCH), GSI (GER) und viele weitere Weltmarken, deren Namen wir aufgrund von Geheimhaltungsvereinbarungen nicht angeben dürfen.

 

ITRON Smart City Challenge in London gewonnen

Kürzlich hat Instrumentation Technologies auch die ITRON Smart City Challenge in London gewonnen. Die Ingenieure standen vor zwei Herausforderungen:

Die erste Herausforderung bestand in der Erkennung von Menschen, die von der Brücke in die Themse stürzen, und die zweite darin, wie Vandalismus der Rettungsausrüstung verhindert werden kann. Die Gruppe hat dafür zwei elektronische Systeme entwickelt. Das erste erkennt mithilfe von Laserstrahlen Personen, die in die Themse fallen, und das zweite sendet ein Signal an eine Kontrollzentrale, sobald es Bewegungen der Rettungsausrüstung erkennt.

Instrumentation Technologies möchte mit österreichischen Unternehmen zusammenarbeiten, die Unterstützung bei der Entwicklung neuer elektronischer Systeme und Produkte benötigen, unabhängig davon, aus welcher Branche sie stammen. Im Laufe der 20-jährigen Erfahrung hat Instrumentation Technologies bewiesen, dass sie den anspruchsvollsten technologischen Herausforderungen gewachsen sind.

Boris Nardin
Velika pot 22
5250 Solkan
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
www.i-tech.si
+386 40 206 576